Warum besteht eine Differenz beim Kilometerstand zwischen Fahrzeug und PACE?

Die Berechnung der gefahrenen Kilometer zwischen PACE Link und Fahrzeug kann unterschiedlich sein. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Hersteller bzw. das Fahrzeug die gemessene zurückgelegte Strecke und somit den Kilometerstand im Fahrzeug an der Radgröße und dem Umfang der Umdrehung bemisst. Dieser Wert ist lediglich eine Näherung und kein geeichter Wert.

PACE greift der Sicherheit wegen nicht auf Steuergeräte und somit auch nicht auf den vom Fahrzeug ermittelten Kilometerstand zu, sondern berechnet die Strecke wie folgt: 2x pro Sekunde misst PACE die km/h und ermittelt so, welche Strecke innerhalb der letzten 500 Millisekunden zurückgelegt wurde. Auch dies ist ein Näherungswert, der sich korrekterweise mit der Länge der aufgezeichneten Fahrt im Fahrtenbuch deckt.

Sie haben die Möglichkeit, den Kilometerstand in der App unter „Mein Auto“ selbst zu korrigieren. Hier sind alle Angaben zu Ihrem Fahrzeug aufgelistet. Tippen Sie nun auf den angezeigten Kilometerstand und tragen Sie den entsprechenden Wert ein.
Führen Sie danach bitte eine kurze Fahrt bzw. einen Motorstart durch ohne die App vorher zu schließen. Durch diese Maßnahme werden die Daten zwischen PACE Link und PACE App synchronisiert. Für die Lücke erstellt das PACE-System automatisch eine Privatfahrt.

Bei den Finanzämtern sind die Abweichungen und der Umgang mit diesen bei elektronischen Fahrtenbüchern bekannt.