Tankfüllstand wird zwar angezeigt, ist aber falsch

Hallo zusammen,

seit ca. einem Monat wird in der App auf einmal ein Tankfüllstand angezeigt, der vorher noch nicht da war. Und zwar dauerhaft 13 Liter / 25%. Dies ändert sich nicht, weder durch das Fahren an sich noch durch Tanken.
Zusätzlich wird aber unter dem „Autosymbol“ in der unteren Leiste und dann unten rechts bei den Funktionen angezeigt, dass das Benzinkostentracking mit meinem PKW (C220 Avantgarde T-Modell aus 10/2020) überhaupt nicht möglich sei…Hmm, finde den Fehler im System :grinning:
Ich nutze diese Funktion auch nicht, wollte dies nur mitteilen, damit dieser Bug ggf. gefixt wird. Bin im Moment eigentlich ganz froh, dass die App an sich ganz gut funktioniert. Außer, dass sie mir nicht automatisch anzeigt, dass im CockPit hin und wieder ein paar KM händisch hinzugefügt werden müssen, da sie nicht erkannt werden. Ich schau schon von mir aus ca. 1x die Woche rein, damit nicht aus Versehen die 7-Tages-Frist verstreicht.

Viele Grüße
Sven

Hallo @sven.warter,

vielen Dank für deinen Hinweis. Leider werden nicht immer alle Daten korrekt von dem OBD2-Port des Fahrzeuges für uns übertragen.

Wir nehmen deine Anregung aber auf, dies in der Anzeige besser darzustellen.

Hallo Fabian,

oder man streicht diese Anzeigefunktion ganz, solange kein Test fehlerfrei läuft. Die korrekte Info bekommt man ja eh, wenn man im Auto sitzt. Oder, wie bei mir, wenn ich die Mercedes.me-App aufrufe. Da sind alle wichtigen Daten zusammengefasst. Und richtig… :wink:

Noch kurz zum Thema „funktionierende App“…hab mich leider zu früh gefreut und darüber geschrieben. Just vorgestern hat die App / oder der Dongle seine Funktion schön während der Fahrt auf der Autobahn eingestellt. Ca. 30km vor meinem eigentlichen Zuhause beendet Pace die Fahrt…mitten auf der Autobahn. Fehlende KM will Pace-Cockpit nicht eingetragen haben. Die Folgefahrten von gestern wurden wiederrum aufgezeichnet. Und da ja genügend Kilometer als Puffer vorhanden sind, die Pace vom tatsächlichen KM-Stand vom Auto abweicht, lass ich das jetzt so, ohne die immer wieder geschriebene Löschung der App, BT aus etc. Dieser Weg ist einfach nervig und umständlich. Andere Apps o.ä. muss ich ja auch nicht immer wieder löschen, neu installieren und konfigurieren, wenn sie mal nicht richtig funktionieren. Update drüber und fertig.

Viele Grüße
Sven