Produkteinstellung PACE Link One (Hardware)

Servus Community,
Servus Pace-Team,

ist das wirklich eurer Ernst?

„Liebe(r) PACE Link Nutzer*in,
leider müssen wir Euch mitteilen, dass die Produktion und der Verkauf des PACE Link von uns eingestellt wurde. Außerdem wird unser Produktsupport und der Betrieb unserer PACE Car-Services zum 31. Dezember 2022 auslaufen.“

Der 1. April ist seit ein paar Tagen vorbei.

2 Likes

Ja. Damit es hier nicht zu Missverständnissen kommt, ist die Mail erst heute rausgegangen.

Hallo
Erst mal ein danke schön für all die guten Jahre …… wird den der PACE weiter funktionieren, so wie er jetzt ist? . Führe kein fahrtenbuch . Nur die Motordaten .Darüber ist ja nichts beschrieben. Wollte das Auto ja noch ne Weile fahren .
Gut, keine Updates, Support etc… aber das was ist???
Danke und Gruss finn

Hallo Finn,

vielen Dank erstmal für deine netten Worte.

Leider - und dieser Schritt ist uns wirklich schwer gefallen - werden wir auch alle cloudbasierten Dienste wie die App und das Cockpit zum Jahresende einstellen.

Wir danken auch alle Usern an dieser Stelle schon einmal für die Unterstützung und das Verständnis!

„Ab 1. Januar 2023 wird kein Zugriff auf unsere Server und die Cloud mehr möglich sein.“ Damit wäre ja dann wohl nicht mal mehr eine reguläre Anmeldung möglich, richtig? Also das Teil ist ab dem 1. 2023 völlig wertlos?

Verstehe ich jetzt nicht, warum nicht mal die Cloud weiterbetrieben wird, so dass die PACE am Markt wenigstens weiter funktionieren.

Edit: Sorry, aber Verständnis kann ich dafür keins aufbringen. Also zumindest nicht in diesem Zeitrahmen. Manche Firmen betreiben die Services und Cloud noch einige Jahre weiter, selbst wenn Produktion und Verkauf längst eingestellt wurden.

2 Likes

Hallo Pace, kann man das Produkt und den Service nicht weitergeben? Ist gibt ja mittlerweile ähnliche Produkte. Es ist ärgerlich wenn man Pace ab 2023 nicht mehr weiter nutzen kann.

Dann kann auch PACE Drive App gelöscht werden.

Nein, die PACE Drive App läuft ganz normal weiter, das Netz wird ausgebaut und die App ständig erweitert. Bitte diese zwei Produkte nicht verwechseln!

1 Like

Dann bringt Mal Klarheit was geht noch und was nicht! Drive App mit allen Funktionen bis auf Fahrtenbuch geht weiterhin?

PACE Car App: die App zum PACE Link One mit den bekannten Funktionen wie elektronisches Fahrtenbuch, automatischer Notruf, Fehlerdiagnose etc. Diese App wird nach dem 31.12. nicht mehr verfügbar sein!

PACE Drive App: Kraftstoffpreisvergleich + mobiles Bezahlen - diese App wird es weiterhin geben!

Na super! Damit ist der Pace LINK völlig wertlos! Wer braucht schon PACE Drive App? die PACE Car App war in Verbindung mit dem LINK sinnvoll. Für den Rest gibt es genügend andere Apps die das besser können.

FAZIT: PACE LINK so schnell wie möglich verkaufen!

3 Likes

mein Pace Link geht nicht mehr,
und ihr glaubt das noch jemand die Pace Drive App benutzt?

Das Teil hat 120 Euro gekostet.
Und soll ab 01.01.2023 völlig wertlos sein?
Gibt es dann dafür echt keine Verwendung mehr, als für den Müllbehälter?

Und ich hab drei davon :face_vomiting:

1 Like

Wir beantworten gerne offene Fragen zum Thema „Produktseinstellung“ und können auch Euren Unmut verstehen. Wir verweisen aber dennoch an dieser Stelle auch nochmal auf die Nutzungsbedingungen. Bitte bleibt konstruktiv und freundlich!

Die sinnlose drive App wird weiter bestehen bleiben und die sinnvolle app für das pace Link nicht… Unfassbar! Baut sie App so um das sie zumindest offline weiter nutzbar ist, das seid ihr euren Kunden schuldig!

Ihr müsst uns aber auch verstehen, denn wir werden vor vollendete Tatsachen gestellt.
Ich denke der ein oder andere wäre bereit das System weiter zu Supporten.
Macht doch nee OpenSource draus oder vereint die beiden Apps miteinander.

3 Likes

Das wäre ja dann Betrug am neuen Besitzer.
Es sei denn, ich spiele mit offenen Karten und teile diesem mit, dass das Teil nur noch knapp 9 Monate funktioniert und danach nicht mehr.

Das heißt aber auch das ich mein Fahrenbuch für 2022 welches ja mit der letzten Fahrt an Sylvester erst für 2022 abgeschlossen ist, ich mir am 1.1.2023 nicht mehr runterladen kann. Das ist aber freundlich ausgedrückt sehr ungünstig. Wie erkläre ich das denn dann dem F-Amt???

1 Like

Also ob das bei Ebay (Kleinanzeigen) jemals schon eine Rolle gespielt hätte. Natürlich sollte man jetzt die Informationsvorteil nutzen. Im Notfall verweise ich halt auch auf die Nutzungsbedingungen. Und vorwerfen kann mir als Privatverkäufer auch niemand was, weil zum Zeitpunkt des Verkaufes das Teil ja noch funktioniert.
Ich fände die Idee von @autorecherche-c32 super, wenn aus der Plattform wenigstens Open Source werden würde, oder zumindest eine Offline-Möglichkeit bestehen bliebe. Aber das Teil einfach abschalten… sowas geht gar nicht

3 Likes