Probleme mit Fehlercodes und Ganganzeige

Hallo Pace-Team (und Community),

hier sind zwei Sachen, die mich bei Pace stören, verhältnismäßig leicht zu beheben wären und große Vorteile bringen könnten:

1.: Fehlercodes lassen sich auslesen, werden aber interpretiert, ohne Fahrzeughersteller und Modell zu berücksichtigen. Konkretes Beispiel: Ich fahre eine alte Mercedes C-Klasse (S203) und bekam den Fehlercode P1405 angezeigt. Der Fehler wurde direkt als „Beheizbarer KAT-Hauptschalter zu heiß“ angezeigt mit der Aussage, eine Weiterfahrt sei problemlos möglich, das Aufsuchen einer Fachwerkstatt werde aber empfholen.
Problem ist nur: Für den Großteil aller Fahrzeuge, darunter auch Kfz von MB, bedeutet der Fehlercode, der Differenzdrucksensor ist entweder defekt oder nicht richtig angeschlossen. Das kann beim Weiterfahren gravierende Probleme, darunter einen defekten Partikelfilter nach sich ziehen.

Wenn es schon nicht möglich ist, korrekte Fehlercodes aller Hersteller und Fahrzeugtypen bei Pace direkt zu speichern (was schon gehen sollte), müsste man wenigstens in der Lage sein, beim Fehler auslesen, den Fehlercode direkt online abzugleichen - das könnte einigen usern erhebliche Probleme erspraren.

2.: Es nervt mich, dass mir immer angezeigt wird, ich würde im 6. Gang fahren (oder solle hochschalten), obwohl mein Fahrzeug keine 6 Gänge besitzt. Fahrzeuge von MB aus der Generation besitzen entweder eine 5-Gang- oder eine 7-Gang Automatik. Ich finde, wenn ich das Fahrzeug mit Automatikgetriebe angebe, sollte entweder gar nichts oder der richtige Gang angezeigt werden, besonders wenn es sich um ein Feature handelt, welches sich nicht in einer Beta-Phase befindet…

Hallo PACE-Team,
ich habe auch das Problem, dass die Ganganzeige immer einen Gang zu hoch anzeigt. Das sollte doch aus Geschwindigkeit und Drehzahl ganz einfach zu ermitteln sein. Ich nutze PACE in meinem Mini Cooper S Clubman Bj. 2008.

Viele Grüße

Also ich habe auch zwei S203 unter Pace laufen und bei mir geht die Ganganzeige einwandfrei.
Der eine ist ein C180K mit 6-Gang Schalter und der andere ein C32 mit 5-Gang Automatik, Anzeige ohne Probleme möglich. Der Fehler liegt also meiner Meinung nach nicht an den Möglichkeiten von Pace. :innocent:
Grüße vom Bodensee

Das ist beneidenswert. Mein C220 CDI Bj 2006 mit Automatikgetriebe wird von Pace als 6-Gang Schalter wahrgenommen. Ich gehe davon aus, dass bei Pace einfach ein falscher Eintrag für das Modell vorliegt (oder dass alle Einträge für Dieselfahrzeuge nicht stimmen, je nachdem wie das System funktioniert - also ob die Ganganzeige aus Drehzahl und Geschwidigkeit errechnet wird oder ob die Schnittstelle tatsächliche Daten kommuniziert). Ich bezweifle auch nicht, dass es nicht im Rahmen der Möglichkeiten von Pace liegt. Es stört mich einfach, deshalb der Beitrag hier.

Herzliche Grüße