Kilometerstand manuell falsch eingetragen

Hallo Support Team,

mir ist leider folgender Fehler passiert:

Am 16.12. habe ich einen manuellen Eintrag im Fahrtenbuch gemacht und dabei anstatt 52.202 Kilometerstand 55.202 eingetragen – also genau 3.000 Kilometer zuviel.
Auch die folgenden Einträge bis gestern basieren auf dieser falschen Annahme.

Erst gestern ist mir der fehlerhafte Kilometerstand aufgefallen und jetzt liegen die alten Einträge schon außerhalb der 7-Tage Frist.

So wird mir das Finanzamt das Fahrtenbuch nicht anerkennen – außerdem ist das System jetzt völlig durcheinander, weil ich ja plötzlich einen um 3.000 km niedrigeren Kilometerstand habe.

Können Sie da bitte mit IT-Mitteln eingreifen? Sonst ist meine Arbeit des ganzen Jahres und auch die zukünftige Nutzung von Pace für mich damit gestorben.
Es kann ja auch gerne ersichtlich sein, dass die alten Einträge gestrichen sind und dafür neue gemacht wurden.

Da können wir leider garnichts machen, die Verantwortung für das richtige Führen des Fahrtenbuchs liegt alleine beim jeweiligen Nutzer - wir würden uns direkt strafbar machen.

Aber du kannst den KM-Stand jetzt wieder korrigieren und die Fahrten rückwärts noch so lange korrigieren wie es eben geht oder drauf verzichten, dann sind paar KM eben nicht berücksichtigt. Eine andere Lösung gibt es leider nicht.

Toll - Software zum Vergessen… Bei jeder Buchhaltungssoftware kann ich fehlerhafte Buchungen stornieren und neue erstellen unter Berücksichtigung der „Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung“… Sich auf den Standpunkt zustellen, dass es strafbar wäre ist immer einfach…
Im manuellen Fahrtenbuch kann ich ja auch Fahrten durchstreichen und neue erstellen…
Bitte um Support…

Und in dem Fahrtenbuch pdf steht jetzt für den Dezember:

Geschäftliche Kilometer: 4.043 km
Private Kilometer: - 2.533 (Minus!!!)

Daran sieht man ja eindeutig, dass hier ein Eingriff notwendig ist, weil die Daten korrupt sind. Mit der Bitte um Korrektur…

Wie bereits erwähnt dürfen wir hier durch eine Korrektur nicht eingreifen.

Bitte stell sicher, dass du den Kilometerstand auf den korrekten Wert eingestellt hast.

Eventuelle Abweichungen klärst du bitte mit deinem Finanzamt oder Steuerberater ab.

Hallo,
ich habe das selbe Problem.
Ich habe eine falsche Fahrt angelegt.
8 Tage später, beim Tanken, ist der Fehler aufgefallen.
Anschließend habe den KM Stand korrigiert.
Nun werde ich bei jedem Eintrag draufhingewiesen, das der Kilometerstand unkorrekt ist.

Kann ich mit dem Fahrtenbuch einfach neu starten?
Excel-Export und dann einfach alles löschen und neu anfangen?
Finanzamt ist mir nicht wichtig, da ich das Fartenbuch aus anderen Gründen führe.

Danke

Hallo @Malte,

ein Löschen von Fahrten ist in unserer Fahrtenbuch Lösung nicht vorgesehen.

Der einzige Weg wie du „von neu anfangen“ kannst, ist wenn du dir einen neuen Account anlegst.
Die Fahrten des alten Accounts bleiben dann so bestehen und können von dir jederzeit heruntergeladen werden.