Fahrtenbucheinträge verkehrt bei 2 Autos

ich habe 2 Fahrzeuge und 2 Dongle. Heute bin ich mit Fahrzeug A unterwegs, dass Programm trägt aber die Fahrten bei Fahrzeug B ein. Was soll ich tun?
Wie kann so etwas passieren???

2 Likes

Hallo @meyer,

du kannst die Fahrten manuell in deinem PACE Cockpit https://cockpit.pace.car/ korrigieren.

Bitte verbinde die PACE Dongle einmal neu um das Problem in Zukunft zu vermeiden.

1 Like

Und wie kann ich die Fahrten manuell anpassen???

@w2qf9czgpr
Im Cockpit kannst du in der Timeline bei Fahrten, bei denen die Bearbeitungsfrist noch nicht abgelaufen ist die einzelnen Werte nachkorrigieren.

WIE???
Wie soll ich die Fahrten von den einem zum anderen Fahrtenbuch bewegen???

kann sich jetzt vielleicht mal jemand darum kümmern??? Ich habe die Dongle auch noch einmal neu angemeldet und trotzdem trägt das Programm in das falsche Fahrtenbuch ein.
Es NERVT!!!

Sorry,
aber zügel mal deinen Schreibstil.
Das hier ist eine Community und keine Support-Hotline.
Falls beide bisher hier schreibenden Accounts (meyer & w2qf9zczgpr) dir gehören, ist doch klar, was dein Problem ist.
Einfach mal die Forumssuche nutzem. DU bist NICHT der erste, der zwei Accounts zusammen führen muss . . .
Und dass du dich vermutlich mit Account A in Fahrzeug B angemeldet hast ist ein klassischer ANWENDERFEHLER . . .

Trotzdem noch ein schöne Wochenende

Es liegt mir fern andere Anwender anzublaffen, aber dieses Portal wurde mir von PACE genannt um mein Problem professionell zu lösen. Was bisher kam, ist das Gegenteil.
Ich habe auch nicht die Autos verkehrt angemeldet, weil in der App werden die Fahrten beim richtigen Wagen zugeordnet aber nicht auf dem Portal. Es ist einfach lächerlich, dass sich von dieser Fa. keiner meldet und das Problem behebt.

@w2qf9czgpr
Du kannst Fahrten nicht von einem Account oder Fahrtenbuch zu einem anderen bewegen.
Dies ist technisch unmöglich und auch von uns nicht durchführbar.

Du musst manuell die entstandenen Fahrtlücken mit den korrekten Daten füllen.
Für solche Fälle gibt das Finanzamt die 7 Tage Bearbeitungsfrist vor. Sollte diese abgelaufen sein, können die Fahrten nicht mehr als geschäftlich nachgetragen werden. Auch von unserer Seite nicht.

wenn ich die Fahrten manuell in Fahrtenbuch A übertragen habe, wie kriege ich dann die falsch gebuchten Fahrten aus dem Fahrtenbuch B heraus?
Kann ich diese löschen?

Hallo, auch ich habe dieses Problem, welches bis heute nicht gelöst ist, hatte alle Vorschläge ausprobiert, da ist nichts zu machen.
mein Beitrag: Fahrt in falscher Timeline bei Nutzung mit 2 Autos

Anfänglich hat das super mit 2 Fahrzeugen funktioniert, nachdem aber eines davon „erneuert“ wurde, fubktionierte das nicht mehr. Auch nach einem erneuten Wechsel (jetzt aktuell die Kombi Mercedes SL 500 und Jeep SRT) funktioniert das nur, wenn ich nach einem Wechsel in das andere Fahrzeug dort einmal den Dongle ziehe und wieder einstecke und dann die App neu starte. Dann wird die Verbindung aufgebaut und man muss einmal den KM-Stand eintragen. So ist die Fahrt dann in der richtigen Timeline (auch das nervt!).

Dieser Fehler tritt nicht sporadisch auf, sondern immer nach Wechsel in das andere Auto bei der nächsten Fahrt. Ich finde es sehr merkwürdig, dass man hier auf die manuellen Möglichkeiten hinweist. Ich habe ja absichtlich diese Form gewählt, um eben nicht von Hand Fahrtenbuch schreiben zu müssen. Und was das Finanzamt dazu sagt, wenn das ganze Fahrtenbuch voll ist mit manuellen Einträgen (die Änderungen werden ja protokolliert und bleiben bestehen) , weiß ich auch nicht.

Ich finde, dass man mal schauen sollte, was die Ursache ist und diese dann beheben oder man gibt ehrlich zu, dass dies technisch bedingt eben nicht geht und dann sollte bei Kauf darauf hingewiesen werden (Nur mit einem Fahrzeug verwendbar!)

danke für die Nachricht. Auf der einen Seite bin ich froh, nicht der einzig doofe zu sein, auf der anderen Seite befürchte ich auf Grund deiner Aussage nicht das richtige Produkt gewählt zu haben.
Das schlimmst ist, dass keine zeitnahe Information vom Hersteller kommt. Vor zwei Tage habe ich nachgefragt wie ich die fehlerhaften Einträge löschen kann, es erfolgte keine Antwort.

ich habe mich nach einer Alternative umgesehen, es gibt leider nur sehr teure, wie ich finde (für 2 Fahrzeuge 40 Euro/Monat) . Andererseits wäre ich bereit, einen angemessenen Obulus je Monat zu zahlen, so fehlt mit hier leider das entscheidende Argument. Übrigens gab es am Anfang einen direkten Support zum Hersteller, den könnte man dann sicher auch leisten, wenn man so eine Software-Wartungsgebühr einführen würde. Wenn Du eine Alternative siehst…

Dadurch, dass ich meine Autos nicht ständig wechsel (jetzt im Sommer meist den SL), kann icherstmal mit dem Modell „Secker ziehen“ ganz gut leben. Dann habe ich erstmal keine Fehler oder überflüssige Einträge im Fahrtenbuch…