ESP schaltet aus, sobald PACE verbunden wird

Hallo erstmal,

zunächst einmal vielen Dank an PACE dafür, dass man den Support auf ein Forum umgestellt hat - so können eine Menge Leute mitlesen, welche Probleme der Dongle macht.

Zur Sache:
Ich fahre einen Hyundai Santa FE CM 2.2 Crdi Gls und habe den Dongle schon vor einiger Zeit erworben - leider gab es von Anfang an Probleme bei denen damals auch der Support keine Lösung brachte. Wie man manchmal so ist, habe ich das Ding in der Hoffnung auf Lösung durch Updates einfach liegen lassen und es vor Kurzem wieder in Betrieb genommen bzw. nehmen wollen (natürlich nach Update).

Im Ergebnis ist es dieselbe Situation wie von Anfang an: Sobald der Dongle verbunden wird schaltet sich das ESP ab. Sorry, aber das geht gar nicht.

Wird nicht damit geworben, dass das Gerät niemals in fahrzeugeigene Features eingreift? Wie kann es dann sein, dass ein sicherheitsrelevantes Feature abgeschaltet wird, wenn man das Ding benutzt?

Ich will ganz offen sein: Weder diese Art von Service gefällt mir, noch das, was der Dongle da macht - ich will es aber auch nicht in den Müll werfen ohne wenigstens vorher noch einmal zu versuchen, mein Problem zu einer Lösung zu bringen.

Danke

Thomas Noll

Hallo Thomas,

vielen Dank für deinen offenen Beitrag und herzlich Willkommen in der PACE Community. Die PACE Community ist ein großartige Möglichkeit von Usern sich auszutauschen, da hast du absolut recht. Und davon gibt es ja zum Glück auch viele tausend, die absolut zufrieden mit dem PACE Link One und der PACE Car App unterwegs sind.

Dein Problem ist tatsächlich fahrzeugspezifisch, da wir wie du selbst sagst, nicht in die Fahrzeugelektronik eingreifen. Der PACE Link hat am OBD2-Port lediglich eine lesende Funktion und kann daher auch keine Fehlfunktionen auslösen. Warum dein Fahrzeug so reagiert, können wir daher leider auch nicht sagen.

Es ist natürlich schade, dass du den PACE Link nicht nutzen kannst. Daher erhälst du von mir eine PN in der wir den weiteren Ablauf einer Kulanzrücknahme klären können.

Viele Grüße, Alex vom PACE Team